fbpx
Überspringen zu Hauptinhalt
Benötigen Sie Erste-Hilfe-Produkte? Verbandkoffer.de ist Ihr Partner für Erste-Hilfe-Produkte!

Algemeine Verkaufs- und Lieferkonditionen ESE International BV

1. Anwendung
Diese Algemeine Verkaufs- und Lieferkonditionen gelten für alle Angebote und Lieferungen von ESE International BV. Abweichungen von diesen Konditionen binden ESE International BV nur wenn sie dies ausdrücklich schriftlich bestätigt hat. Eine Verweisung nach eigenen Konditionen, welcher Art auch immer, durch den Abnehmer wird nicht durch ESE International BV akzeptiert.

2. Angebote, Preise und Lieferung
Angebote und Preise sind zzgl. MwSt. und sind unverbindlich. ESE International BV haftet erst nach schriftlicher Bestätigung eines Auftrags. Preise sind zzgl. Versandkosten.
Die durch ESE International BV zu berechnen Preise sind die, welche gelten am Tag der Lieferung. Diese Preise sind zzgl. Versandkosten. Preisänderungen werden sofort durchgeführt und berechnet zum Kunden.
Abnehmer kann nie Lieferung gegen alte Preise fordern, wenn eine Preisänderung durch welchen Grund auch immer, nicht bekannt geworden ist.
ESE International BV ist berechtigt, wenn und wann Sie dies für notwendig hält, die Lieferung aufzuhalten bis dass die Kreditwürdigkeit vom Abnehmer nach Meinung von ESE International BV ausreichend erwiesen worden ist.

3. Lieferzeiten
Angegebene Lieferzeiten werden durch ESE International BV nach bestem Vermögen eingehalten. Überschreitung der Lieferzeit, durch welchennGrund auch immer, gibt den Abnehmer nie das Recht auf Schadensersatz, Entbindung des Vertrags oder nicht einhalten vor irgendeiner anderen Verpflichtung aus dem Vertrag oder mit diesem Vertrag zusammenhängenden Vertrag.

4. Bezahlung, Zinsen und Kosten
Die genannten Preisen für die angebotene Produkte sind in Euros, zzgl. MwSt, ausser es ist ausdrücklich und schriftlich anders vereinbart; ESE International bietet 3 Zahlungsmöglichkeiten: Zahlung vorab, auf Rechnung und Bar bei Abholung. Bestellung auf Rechnung ist nur möglich nach schriftlichem Einverständniss von ESE International.

Bei nicht, nicht-rechzeitige oder nicht-vollständige Bezahlung der verschuldeten Beträgen durch Abnehmer, ist dieser mit Eingang vom Verfallsdatum von rechtswegen in Verzug, ohne dass dafür irgendein Unterlassenbeweis erforderlich ist.
Ab diesem Moment muss der Abnehmer ebenfalls einen Verzögerungszins zahlen, in gleicher Höhe wie der gesetzliche Zinssatz plus 2% pro Monat; ein Teil vom Monat wird als ganzer Monat berechnet. Das Ganze über die komplette Rechnungssumme, ab Verfallsdatum bis zum Tage der kompletten Bezahlung.

Bezahlung muss innerhalb 30 Tage nach Rechnungsdatum stattfinden ohne Abzug oder Kompensation. Alle unter der Einforderung fallenden Kosten – sowohl gerichtliche wie auch aussergerichtliche – sind für Rechnung vom Abnehmer. Bei den aussergerichtlichen Kosten wird davon ausgegangen dass diese mindestens 15%der einzuforderne Summe betragen.
ESE International BV ist nur verpflichtet die Höhe der anfallenden Kosten zu beweisen, soweit diese über die genannte 15% gehen.

5. Eigentumsvorbehalt
Bis zu kompletten Bezahlung der durch Abnehmer an ESE International BV verschuldete Zahlungen, behält ESE International BV das Eigentum aller durch Ihr gelieferten Güter.
Abnehmer wird die durch ihm bestellte Güter, solange keine komplette Bezahlung an ESE International Bv stattgefunden hat, nicht entwenden, verpfänden, vermieten oder auf anderer Weise aus seiner Macht bringen, ausgenommen dass er als Wiederverkäufer arbeitet wobei das verkaufen vom Gelieferten das Ziel ist.

6. Garantie und Haftung
ESE International BV gibt auf den von Ihr gelieferten Produkten die normale Garantie die durch den Hersteller zusammengestellt wird. Die Garantie ist gemäß dem ursprünglichen Garantiezertifikat.
ESE International BV haftet nicht für welchen Schaden auch immer an der Seite vom Abnehmer oder Dritte, etstanden durch von ESE international BV gelieferte Güter oder Dienste.

7. Reklamationen
Reklamationen müssen durch Abnehmer innerhalb 14 Tage  nach Ablieferung bzw. der Durchführung der betreffenden Dienste bei ESE International BV schriftlich eingereicht werden.
Nach Ablauf dieser Frist wird angenommen dass der Abnehmer das gelieferte für in Ordnung angenommen hat.

8. Rücksendungen/Umtausch
Rücksendungen können in Übereinstimmung mit der Wiederrufungspflicht aus dem Gesetz Verkauf auf Abstand, innerhalb 30 Tage nach Empfang zurückgeschickt werden. Rücksendungen innerhalb dieser Frist, werden in Rücksprache und mit Angabe von einer Rücksendungsnummer  zurückgeschickt.
Rücksendungen werden nur akzeptiert wenn die Verpackung vom Produkt unbeschädigt ist.
Der Abnehmer kann einen Artikel in keinen Fall zurückschicken in folgenden Situationen:
–     Der Artikel wurde speziell maßgeschneidert hergestellt;
–     Der Artikel wurde während der Sichtperiode gebraucht oder beschädigt;
–     Der Artikel befindet sich nicht in der Original- und unbeschädigten Fabriksverpackung.
(eine sorgfältig geöffneten Verpackung wird durch ESE nicht als beschädigten Verpackung betrachtet);
–     Der Artikel kann durch seine Art/Form nicht zurückgeschickt werden;
–     Es betrifft Apparatur/Programmatur wovon die Versiegelung verbrochen wurde;
–     Kleidung mit für Abnehmer angebrachtem Aufdruck.
Die Versandkosten für das zurücksenden der Produkte werden durch den Abnehmer bezahlt.
Nach Empfang werden die Güter kreditiert für 85% der Original-Rechnungssumme.
Falls der Abnehmer einen Betrag bezahlt hat, wird der Unternehmer diesen Betrag so bald wie möglich, jedoch spätestens innerhalb 30 Tage nach Zurücksenden oder Wiederrufung, zurück bezahlen.

9. Risiko
Durch Abnehmer bei ESE International BV bestellte Güter, reisen für Risiko von Abnehmer, ausser es wurde ausdrücklick anders vereinbart.

10. Höhere Gewalt
Höhere Gewalt – hiermit wird gemeint jeder vom Willen  von ESE International BV unabhängiger Umstand, mit Einbegriff von Krieg, Bürgerkrieg, Aufstand, Arbeitsstreik, Transportschwierigkeiten, Stagnierung in der Energiezufuhr, Feuer und andere ernste Störungen im Betrieb von ESE  International BV oder Ihr Zuelieferer, wodurch Einhaltung vom Vertrag dauerhaft oder auf Zeit verhindert wird – gibt ESE International BV das Recht die Ausführung vom Vertrag für höchstens 6 Monate aufzuschieben, oder den Vertrag komplett oder teils aufzlösen ohne dass ESE International BV verpflichtet ist zu irgendeinen Schadensersatz.

11. Beschwerdenregelung
Der Unternehmer verfügt über eine ausreichend bekannt gemachte Beschwerdenprozedur und behandelt die Beschwerde gemäß dieser Prozedur.
Beschwerden über die Ausführung vom Vertrag müssen innerhalb akzeptabler Zeit, komplett und deutlich umschrieben, eingereicht werden beim Unternehmer, nachdem der Verbraucher die Mängel festgestellt hat.
Beim Unternehmer eingereichte Beschwerden werden innerhalb 14 Tage, gerechnet ab Datum Beschwerdenerhalt, beantwortet. Falls eine Beschwerde voraussichtlich eine längere Bearbeitungszeit verlangt, wird durch den Unternehmer innerhalb 14 Tage geantwortet mit einer Empfangsbestätigung und einer Indikation wann der Verbraucher eine ausführlichere Antwort erwarten kann.
Sollte eine Beschwerde nicht in Rücksprache gelöst werden können, entsteht eine Streitigkeit/Differenz die unter der Streitigkeitenregelung fällt.

12. Streitigkeiten/Differenzen
Alle Streitigkeiten/Differenzen zwischen ESE International BV und Ihre Abnehmer werden, ausser ESE International BV entscheidet anders, ausschliesslich beurteilt durch den Kompetenten Richter im Standort von ESE International BV, mit Einbegriff vom Präsidenten vom Arrodisementsgericht urteilend mit einstweiliger Verfügung: Niederländisches Recht trifft zu.

An den Anfang scrollen